Language
Language
Hotline: +49 1234 5678 your@company.com
Login

Stellenangebot

Stellenbeschreibung: Pflegefachkraft – Schichtführer

Kurpark Residenz Bellevue

Stellenbezeichnung: Pflegefachkraft (Altenpfleger/in, Krankenschwester/ Krankenpfleger)

Instanzenbild:     - übergeordnet Geschäftsführung Frau Horn

  • unmittelbar vorgesetzte Stelle

                               ð PDL, Heimleitung, Procura

                            - nachgeordnete Mitarbeiter/innen

                               ð Pflegehelfer/innen, Praktikanten, Aushilfen

Ziele der Stelle:


ð      Erhaltung einer möglichst selbständigen Lebensgestaltung durch individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung

ð      Anpassung der Pflege an den jeweiligen Gesundheitszustand

ð      wirtschaftlicher Umgang mit Betriebsmitteln

ð      Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen sowie der internen Standards

ð      Pflege nach dem Stand der neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse

ð      Wertschätzung der anvertrauten Bewohner

ð      Beachtung der Selbstpflegefähigkeiten, Selbstbestimmung, Gewohnheiten

ð      Wertschätzung und Anleitung der anvertrauten Kollegen

ð      Beachtung der gesetzlichen Vorgaben und der in der Einrichtung

         bestehenden Unternehmensleitlinien im Pflegekonzept und in den Standards niedergelegten Aussagen und Inhalten

Aufgabenbild:

 ð      aktuelle Bezugspflege innerhalb einer Schicht, Beaufsichtigung und angemessene Kontrolle der Pflegehilfskräfte = Schichtleitungskompetenz

ð      Verantwortlichkeit dafür, dass bei den zugeordneten Bewohnern die Pflegedokumentation, Pflegeplanung und Pflegeprozess dem aktuellen Stand entsprechen

ð      Evaluation der Pflege (Sicherung und Kontrolle der Qualität der Pflege)

ð      erkennen von Ressourcen der Bewohner – umsetzen in Maßnahmenplanung

ð      Anwendung von präventiven und prophylaktischen Maßnahmen bei Bewohnern mit Einschränkungen und Risiken (z.B. Dekubitus – Stutzprophylaxe …)

ð      Beratung von Angehörigen

ð      Mitarbeit bei ärztlichen Therapien und Diagnostik (Behandlungspflege) z.B. Verbandwechsel, Bestimmung der Vitalwerte, Injektionen verabreichen, s.c. Infusionen legen, i.V. Infusionen vorbereiten und betreuen, Blasenkatheter bei weiblichen Bewohnern legen, Medikamente richten, kontrollieren und verabreichen, Stomaversorgung

ð      Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Apotheken, Betreuern, Angehörigen, Fachberatern (Wundmanager, Ernährungsberatung), Sanitätshäusern, Gutachtern des medizinischen Dienstes der Krankenkasse

ð      Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen nach Delegation durch die PDL

ð      Überwachung von Tätigkeiten der Pflegehilfskräfte

ð      Praxisanleitung von Praktikanten und Azubis

ð      Beteiligung an innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fortbildungs- und Weiterbildungsveranstaltungen (eigene Fortbildungspflicht)

ð      Anordnung an unterstellte Mitarbeiter bei Abwesenheit der PDL oder Vertretung (Schichtführer)

ð      Teilnahme an Übergaben und Dienstbesprechungen

ð      Planung des Einsatzes von Pflegematerialien und wirtschaftlicher Umgang, achten auf Funktionstüchtigkeit, Weiterleitung von Mängeln

ð      Verantwortung für die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften, sowie gesetzlicher Bestimmungen

ð      Mitarbeit an Qualitätsentwicklungsmaßnahmen (Qualitätszirkel)

Persönliche Qualifikationen:

ð      körperliche und seelische Stabilität

ð      Ausgeglichenheit und Geduld sowie hohes Einfühlungsvermögen

ð      Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft, Organisationsfähigkeit

ð      Teamfähigkeit und Kritikfähigkeit

ð      Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit

ð      Situationsbezogene Maßnahmen einleiten unter Setzung von Prioritäten

ð      Neu-Organisation des Dienstablaufes bei Krankheitsausfällen von Mitarbeitern (Dienstplan)

Dienstbezogene Aufgaben:

ð      aktivierendes Bedürfnis orientierte Hilfe bei der Körperpflege nach Pflegestandard und vorheriger Vereinbarung durch amb. Versorgungsvertrag

ð      Intimpflege und Inkontinenzversorgung

ð      Durchführung der Mund-, Zahn (Ersatz)-, Haar-, Nagelpflege, rasieren

ð      Hilfe beim Gebrauch von Steckbecken, Nachtstuhl und Urinflasche, Hilfe beim Aufsuchen der Toilette mit anschließender Intimpflege

ð      Betten machen, frisch beziehen

ð      Betten und Umbette bettlägeriger Personen aller Pflegebedürftigkeitsgrade mit Hilfsmitteln wie Drehscheibe, Slides, Rutschbrett, Lifter

ð      Achten auf allgemeine Sauberkeit des Bettes und des Bettgestells sowie aller anderen Hilfsmittel

ð      Hilfe beim Aufstehen und Zubettgehen, beim An- und Auskleiden

ð      Prophylaxen nach Standard (Expertenstandard)

ð      Medikamentenlogistik nach ärztlicher Anordnung

ð      Ablage und Dokumentation der gelieferten Medikamente

ð      Warenbestellung – Abena – Verbrauchsmaterial

ð      Verordnungswesen im Rahmen der HKP (häusliche Krankenpflege)

ð      täglich überprüfen der Leistungsnachweise auf Vollständigkeit

Psychosoziale Betreuung:

ð      Gespräche führen mit den Kunden im Rahmen der tgl. Versorgung

ð      Motivation zur Teilnahme an Veranstaltungen im Hause, oder zur Inanspruchnahme von Therapien

ð      Förderung sozialer Kontakte untereinander

ð      Förderung zu Ernährungsverhalten und persönlicher Hygiene

ð      Betreuung sterbender Bewohner durch fortlaufende Präsens und Hilfestellung

ð      Validation bei Demenzkranken Bewohnern

ð      Organisation des amb. Hospizdienstes bei Bedarf

ð      Stützende Gespräche in Krisensituationen für helfende MA

 

Zurück

© PC Schmiede GmbH & Co KG